Content
Dienstleistungen

Praxislehrgänge Kategorie B2

Praxislehrgänge Kategorie B2

Dauer

Keine.

Teilnehmer

Min. 6
Max. 15

Preis

auf Anfrage

Inhalt

Der Kurs orientiert sich an den Theorie-Lehrgängen und soll den Absolventen befähigen, durch einen strukturierten Lernprozess Kompetenz bei der Basis-Wartung zu erlangen. Der Kurs findet  im Flugzeug, in Wartungseinrichtungen sowie im Unterrichtsraum statt.

Unterrichtsziele

Der Kursteilnehmer kann nach erfolgreichem Abschluss

  • alle erforderlichen Sicherheitsmaßnahmen anwenden
  • die Technikdokumentation eines Flugzeugs verstehen und anwenden
  • Systemkomponenten eines Flugzeugs benennen, identifizieren und ihre Einbaulage beschreiben
  • normalen Betrieb von Flugzeugsystemen durchführen
  • Wartung und Bodenabfertigung durchführen
  • Betriebstests des Systems und vom On-Board-Wartungssystem unterstützte Tests durchführen
  • routinemäßige visuelle Inspektionen durchführen
  • Verfahren für den Aus- und Einbau von Komponenten spezifischer Flugzeugtypen beschreiben
  • die Lufttüchtigkeit eines Flugzeugs nach MEL/CDL feststellen und Wartungsverfahren nach Maßgabe der MEL (Mindestgeräteliste) erklären
  • Informationen miteinander korrelieren, um Entscheidungen bei der Fehlerdiagnose und -behebung zu treffen

Zielgruppe

EASA Part 66 Kategorie B2 oder anderes Wartungspersonal.

Flugzeugmotor

Keine.

Voraussetzungen

EASA Part 66-Zulassung für Flugzeugwartung Kategorie B2, erfolgreicher Abschluss des Theorielehrgangs zum entsprechenden Flugzeugtyp und Erfahrung mit Flugzeugen/Triebwerken vergleichbarer Bauart.

Prüfung

Die Teilnahme an einem Praxislehrgang wird in einem entsprechenden Formular (Practical Training Form - PTF) festgehalten, die Prüfung selbst mit „bestanden“ oder „nicht bestanden“ bewertet.

Site Usage Policy. Privacy Policy. Cookie Policy. Standard Terms of Trade © 2011 FL Technics Training - EASA Part-147 Organisation

Solution: WIN WIN